Menu

Arturia DrumBrute demos

23. November 2016 - Sound, Studio

Here you’ll find my demos of Arturia’s DrumBrute. Enjoy.

All drum sounds: Arturia DrumBrute
Bass and sound starting @ 40s: Club of the Knobs MODEL 15
Pad: Roland Boutique JU-06

Schlagwörter: ,

2 thoughts on “Arturia DrumBrute demos

Johannes

Lieber Peter,

das klingt für meine Ohren sehr viel versprechend… Interessantes Teil.

Liebe Grüße
Johannes

Reply
    Peter M Mahr

    Lieber Johannes,

    Ich teile Deine Ansicht und kurz zusammengefasst – ich bin positiv überrascht.

    Bis dato habe ich mich auf die Klänge konzentriert, da mir diese letztendlich am wichtigsten sind. D.h. die ganzen Features des DrumBrutes habe ich noch nicht einmal angekratzt. Und da dürfte so einiges an Möglichkeiten in diesem Instrument schlummern.

    Hier vielleicht noch meine (höchst subjektive) Betrachtung der einzelnen Klänge:
    Die HiHats gefallen mir sehr gut. Selbiges gilt für die Snare, die Toms, Maracas und auch das Cymbal, sowie die Rim bzw. Claves lassen sich gut einsetzen. Die Kick 2 reiht sich da nahtlos ein und spielt in meinen Demos auch eine wichtige Rolle. Einzig Kick 1 wünschte ich mir etwas bauchiger, evtl. auch tiefer stimmbar. Aktuell bin ich geneigt zu sagen, dass sie sich für mich zum Akzentuieren anbietet. Da hätte ich mir also einen anderen Klang gewünscht. Aber mal sehen, was sich machen lässt, wenn ich die Kabeln erhalte und diesen Klang einzeln bearbeiten kann. Übrigens habe ich im ersten Demo keinerlei EQ oder Kompression verwendet (vermutlich noch nicht einmal perfekt ausgepegelt!).

    Im aktuellen Beispiel, das mit dem CotK Bass, habe ich wenn, dann nur minimal mit dem EQ gearbeitet und dann eher Frequenzen abgesenkt. In der Summe habe ich dann einen Kompressor (Plug-In) verwendet. Und das witzige, am meisten Zeit habe ich damit verbracht die Geschwindigkeit des LFOs beim Bassklang so hinzubekommen, dass sie zu dem Beat passt. Das war eine Fitzelei sag ich Dir. Aber es hat trotzdem richtig Spass gemacht.

    Liebe Grüsse,
    Peter

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.