C15 „Caves“


[single C15 sound – result of a session with friend and colleague WS]

6 Kommentare

  1. Hi Peter,
    das präsentiert sehr eindrücklich die Klangvariationen – da braucht es nichts Zusätzliches.
    Und das Bild passt wunderbar. Wie ein Adler dreht man in den den Kulissen der Bergwände seine Kreise und wird mal von einem Windstoss weggetragen.

    • Peter M Mahr

      16. April 2018 um 8:29

      Hai Werner,

      Schönes Bild, das Du beschreibst. Das liesse sich mit einer Drohne bestimmt auch sehr gut in videomässig unterlegen.

      Liebe Grüsse,
      Peter

  2. Wolfgang Huber

    17. April 2018 um 8:33

    Hallo Peter
    sehr mächtige, aber auch sehr subtile Sounds…schön, wie die Obertöne hereinfliegen – wenn wir bei dem Bild bleiben.
    Hab mir deine soundcloud Beiträge angehört – tolle und feine Songideen.
    Sehr schön!

    Gruss
    Wolfgang

    • Peter M Mahr

      18. April 2018 um 9:56

      Hallo Wolfgang,

      Ja, das Spiel mit den Obertönen aber auch mit dem Feedback beherrscht er ganz besonders gut. Was mich an diesem Sound so beeindruckt ist die stufenlose Überblendung, so wie Du schreibst, von subtil bis mächtig. Einzig am Attack werde ich evtl. noch etwas verändern, oder vielleicht in der Stellung das Echo reduzieren…. vorausgesetzt, dass ich ihn mir behalte.

      Übrigens Danke, für Deine Worte.

      Liebe Grüsse,
      Peter

      • Hallo Peter, du bist nicht sicher? Ich weiß eben auch nicht, ob er mir wirklich fehlt…p12 lässt sich auch sehr fei bedienen und ausdrucksstark spielen. Würde gerne mal auf die Testangebot zurückkommen. Bin ab nächster WO wieder im Ländle…
        Grüße aus Graz

        • Peter M Mahr

          28. April 2018 um 13:50

          Hallo Wolfgang,

          Ich für meinen Teil habe eine Vorentscheidung getroffen. Und die sieht so aus, dass wir in nächster Zeit keinen Zeitdruck haben werden. Gerne kannst Du hier vorbeikommen und den C15 anspielen. Lass uns die Details bzgl. Termin via E-Mails ausmachen.

          Schöne Grüsse nach Graz,
          Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Peter M Mahr

Theme von Anders Norén↑ ↑