KategorieErfahrungsbericht

analog RYTM

Alte Zöpfe soll man bekanntlich abschneiden, und wie es scheint nicht ganz zu unrecht. Aus verschiedenen Gründen bin ich wieder einmal dabei mein Equipment zu reduzieren. Ein Zyklus, der mir alles andere als fremd ist zumal der Begriff „erneuern“ wohl eher zutrifft.

Weiterlesen

So ändern sich die Zeiten

Es muss in den frühen Achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts und somit wohl auch einer der letzten gemeinsamen Urlaube mit meinen Eltern gewesen sein. Kartitsch in Osttirol, Urlaub mit den Eltern, und dann noch in den Bergen? Wenn ich das selbst so lese… muss ich mehr schreiben?

Weiterlesen

Verwertungsrecht

Es freut mich immer, wenn meine Fotos von anderen verwendet werden. Egal ob im Internet oder anderweitig. Handelt es sich dabei doch um eine Form der Wertschätzung meiner Arbeit. Sei es Amazona, auf der Webseite des italienischen Synthesizerherstellers GRP, oder z.B. auf der Facebook Seite der Sony/Sonnox Oxford PlugIns. Mindestens genauso freuen mich private Anfragen, so wie z.B. vor kurzem, die nach der Verwendung eines meiner Korg PS-3300 Fotos, das als Hintergrundfoto für die entsprechende Facebook Gruppe dienen soll.

Was ich hingegen als inakzeptabel erachte ist, wenn meine Fotos ohne Rücksprache und somit ohne Erlaubnis verwendet werden. Egal zu welchem Zweck. Es wäre nicht das Internet, ginge es nicht auch noch „anders“, sprich meine Fotos werden verwendet um Geld zu verdienen. Würde das Geld wohltätigen Zwecken zugeführt werden – der Erwerb eines 6 Packs Bier zur eigenen Grundversorgung fällt z.B. hier nicht darunter – dann wäre auch das kein Problem. Aber Bettzeug mit meinem GRP A4 Foto zu bedrucken und dieses dann zum Verkauf anzubieten ist ein klares „no go“.

Weiterlesen

Review: Waldorf Zarenbourg

Waldorf Zarenbourg 
- The Allure of Simplicity

Waldorf, a company best known for its synthesizers, premiered the Zarenbourg at the 2006 NAMM show. The concept and design for the Zarenbourg, however, originated with Axel Hartmann, who conceived it as a Hartmann Instrument product. That’s why the first rendered images, which were created back in 2003, didn’t feature the Waldorf brand. Nine years later, the Waldorf name is now emblazoned proudly on the front of the Zarenbourg, and we’ve received one of the very first units for review.

Weiterlesen

Meine Rhodes Geschichte – Teil 4

Nach alledem und einer Phase des Gesundschrumpfens, war es dann offenbar an der Zeit.. an der Zeit sich nach einem Original umzusehen und damit zu belohnen. Und es war ein weiteres Mal ein Besuch der Frankfurter Musikmesse, der Entscheidendes beitragen sollte….

Weiterlesen

Meine Rhodes Geschichte – Teil 3

Bevor ich nun endlich wirklich zum Rhodes komme, gilt es noch eine letzte Zwischenstation zu überwinden. Wussten mich zu Beginn einige der Yamaha CP1 Klänge zu begeistern, so scheiterten andere kläglich. Allen voran CP-80 und 88, die ja zum Glück nicht aus dem selben Hause stammten, sowie zu diesem Zeitpunkt auch die beiden Wurlitzer Varianten. So nahm es nicht weiter wunder, dass ich des öfteren einen sehnsüchtigen Blick auf das heimliche Objekt meiner Begierde warf. Dieses Objekt wurde von einem deutschen Hersteller vor langer Zeit angekündigt und war zum Zeitpunkt meiner Entscheidung nicht verfügbar. Als es dann aber endlich soweit war, sollte es ein Besuch der Frankfurter Messer sein, der mich in weiterer Folge teuer zu stehen kam…

Weiterlesen

Meine Rhodes Geschichte – Teil 2

Der langen und teils leidvollen Geschichte zweiter Teil.

Nachdem ich mich mehr unfreiwillig denn gerne vom Rhodes Mk7 trennen musste (die Fotos nach er“folg“ter Lieferung erspare ich in erster Linie mir), war eine Alternative gefragter denn je. Und die kam, wie sollte es anders sein, von Yamaha.

Weiterlesen

Meine Rhodes Geschichte – Teil 1

Wie es so mit alten Geschichten ist, haben sie ihren Anfang vor vielen, vielen Jahren und wenn dann einer beginnt zu erzählen, dann wird es oft lang. Sehr lang. Und da will ich jetzt nicht anfangen und einen auf Ausnahme machen….

Weiterlesen

Manikin Memotron – Mellotron der Neuzeit?

Das Mellotron zählt zu den Instrumenten, das sich seit Jahrzehnten einer treuen Fangemeinde gewiss sein kann. Darüber hinaus kann es als gutes Beispiel dafür dienen, dass nicht technisch perfekt sein muss, was gut klingt.

Weiterlesen

Clavia Nord Rack 2 – Ein erfolgreicher Simulant?

Wer kennt es nicht, das leidige Platzproblem im eigenen Studio. Mit den Jahren wächst oftmals nicht nur die Zahl der Instrumente, sondern damit einhergehend auch die der zu lagernden Originalverpackungen. Um letztere entsprechend zu verstauen, habe ich einen Stauraum organisiert, der in regelmäßigen Abständen nach einer Sortierung verlangt. Meine Freude an dieser Arbeit ist im besten Falle als „überschaubar“ zu bezeichnen, was allerdings leider nichts an der Notwendigkeit selbiger ändert. Und so war es dann wieder einmal soweit. Dieses Mal wandelte sich jedoch die rudimentäre Freude in dem Moment, als ich nach dem Öffnen eines Kartons unvermutet ein rotes, in Schutzfolie gehülltes, Etwas in Händen hielt. Meine Stirn glich in diesem Moment vermutlich dem Profil eines Wellblechdaches und ich hörte mich erstaunt aber freudig sagen „Achja….den habe ich ja auch noch!“.

Weiterlesen

© 2018 Peter M Mahr

Theme von Anders Norén↑ ↑