Menu

dreadbox g-system

9. Dezember 2015 - Studio, Taste
dreadbox g-system

Dreadbox ist ein in Griechenland ansässiges Unternehmen, das analoge Synthesizer und Effektgeräte entwickelt und fertigt. Dem Hersteller ist es dabei in kurzer Zeit gelungen nicht nur ein kleines aber feines – so sagt man wohl heutzutage – „portfolio“ aufzubauen, sondern auch eine ebensolche Fangemeinde.

dreadbox g-system

dreadbox g-system

Auf Amazona.de finden Sie z.B. Testberichte zum Erebus und Murmux. Seit kurzer Zeit bietet dreadbox auch Module und vorgefertigte Modularsysteme an. Die folgenden Fotos zeigen das dreadbox g-system.

g-system wooden side panel

Dieses System besteht aus den folgenden Modulen:

Stellvertretend sind hier die Alpha (Hüllkurven Generatoren) und Omikron (Oszillatoren) Module gezeigt.

dreadbox g-system ©pmm

dreadbox: Alpha Module mit MIDI Eingang und Omicron Module

Für alle Systeme gleich sind die auf den folgenden Fotos gezeigten Steckverbindungen – Attenuators, CV Splitter, CV Mixer, Audio Mixer, und ein simpler LFO. Rechts unten im Eck befindet sich der Attenuator für kleine auf grosse Klinke.

drearbox modular case 1 ©pmm

Attenuators und CV Splitter

drearbox modular case 2 1060

CV Splitter und CV Mixer

drearbox modular case 3 1060

Audio Mixer und LFO

Mein erster Eindruck ist ein sehr guter. Die Verbeitung ist, wie man hier sagt, tipptopp und auch klanglich bedteht kein Grund zur Klage. Allerdings habe ich noch nicht alle Verbindungen getestet, so auch nicht den MIDI Eingang, den ich für eine willkommene und sehr gute Idee halte.

Eigentlich wären die dreadbox Systeme optimal für Einsteiger. Allerdings bekommt man vermutlich bei Doepfer für das gleiche Geld mehr und die Auswahl an unterschiedlichen Modulen ist natürlich um ein Wesentliches größer. Auf der anderen Seite zeichnen sich die dreadbox Module durch Eigenständigkeit aus. Mir persönlich gefällt die Idee der vorgefertigten dreadbox Systeme. Einzig ein passender Sequenzer fehlt dem Sortiment. Genug der Worte, hier folgt ein Video des Herstellers.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.