Menu

Engelsrutschen Prater Hauptallee

20. September 2014 - Foto, Stadt
Engelsrutschen Prater Hauptallee

Neben Musik und Fotografie zählt Laufen zu einer meiner – vermutlich zu vielen – Passionen. Laufen bezeichne ich auch als „Psychohygiene“, die hilft den Berufsalltag mit all seinen weniger erfreulichen Randerscheinungen zu meistern. Allein darüber ließe sich wohl ein Buch schreiben…. auch über das Laufen.

Keine Bange, dazu kommt es nicht, siehe erster Satz.

Einer der positiven Nebeneffekte, nebst der Freude am Laufen selbst, ist, dass ich mich in der Natur bewegen kann, wann immer und mehr oder weniger, wo immer ich will. Wobei wohl eher die Formulierung „bewegen darf“ zutreffender ist. Denn nicht selten dringt man als Läufer in Bereiche ein, die von anderen ursprünglich besiedelt werden. So kommt es zu unerwarteten Begegnungen, die, wenn sie einmal erzählt, einem dabei selbst fast als unglaubwürdig erscheinen. So ist z.B. vor einiger Zeit eine Gams etwa 10 Meter vor mir die Böschung auf den Weg gesprungen. Wir haben einander angesehen und beide wohl nicht schlecht gestaunt den anderen hier und jetzt zu treffen. Nach einem kurzen Augenkontakt – Sekunden werden in solchen Momenten zu Minuten – und einem gegenseitigen „Abchecken“, haben wir beschlossen, so weiter zu machen wie zuvor. Diese Sekunden in denen die Zeit still zu stehen schien, waren ein ganz besonderer Moment. Ebenso dieser heute in der Früh, wenngleich auch aus ganz anderem Grund. Natürlich hatte ich keine Kamera dabei, aber dafür zum Glück den rechteckigen Sklaventreiber mit Apferl drauf (iPhone). Mit ihm habe ich zumindest einige der Engelsrutschen einfangen können….

2 thoughts on “Engelsrutschen Prater Hauptallee

Jörn

„Engelsrutschen“ … Kannte ich noch nicht. Gefällt mir – wie auch dein Bild!

Reply
    petermmahr

    Ich kannte den Begriff auch nicht, bis ihn meine Frau verwendet hat. Den fand ich dann derart genial, dass ich ihn seitdem verwende.

    Freut mich natürlich, dass Dir das Foto gefällt.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.