Kabelsalat

Wer kennt ihn nicht? Den Kabelsalat. Man fragt sich wie es möglich ist, dass sich Kabeln derart kreativ um- und ineinander schlängeln. In der Theorie schlicht unmöglich. Die Praxis zeigt, dass es doch geht.

2 Kommentare

  1. Das kann ich aus meiner Praxis nur bestätigen. Verblüffend, dieser Kabelsalat-Effekt, als ob die Gummischnüre mit kupfernem Inneren über ein eigenes Leben verfügen würden.

    • ? Du sagst es Andreas. Ich bin gespannt, wie lange es dauert bis der Hinweis aufs kabellose Studio kommt. Natürlich ist der Hinweis nicht von der Hand zu weisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Peter M Mahr

Theme von Anders Norén↑ ↑